Textversion des Videos

Transkript Muskulatur – Muskeln beim Menschen

Wann hattest du das letzte Mal Muskelkater? Und kannst du dich noch erinnern, wo du den Muskelkater hattest? Dir ist bestimmt schon mal aufgefallen, dass man an vielen verschiedenen Stellen Muskelkater haben kann, oder?

Das hängt damit zusammen, welche Muskeln man z.B. beim Sport besonders viel gebraucht hat. Daran siehst du aber auch, dass in deinem gesamten Körper Muskeln sind. Wofür die eigentlich gut sind, werde ich dir in diesem Video zeigen.

Muskeln, Sehnen und Knochen

Zunächst wollen wir uns anschauen, wie Skelettmuskeln überhaupt aufgebaut sind und wo man sie finden kann. Skelettmuskeln bestehen aus vielen kleinen Muskelfasern, die du dir wie Gummibänder vorstellen kannst. An den Enden eines Muskels gehen die Muskelfasern in zähe Sehnen über und sind über diese mit den benachbarten Knochen verwachsen.

Wenn sich ein Muskel zusammenzieht, verkürzt er sich und zieht auf diese Weise den benachbarten Knochen mit. Deine Muskeln liefern also die Kraft, die für die Bewegung deiner Knochen benötigt wird. Auf diese Weise kannst du greifen, laufen oder springen.

Anspannung von Muskeln fühlen

Du kannst die Anspannung eines Muskels auch fühlen. Wenn du deinen rechten Arm beugst, kannst du auf der Vorderseite deines Oberarmes die Anspannung des Beugermuskels fühlen. Diesen Muskel nennt man auch Bizeps-Muskel. Spürst du, wie sich der Muskel verdickt und hart anfühlt, wenn du den Arm beugst? Aber wieso kannst deinen Arm überhaupt beugen und dann wieder ausstrecken?

Das liegt daran dass fast jeder Muskel in deinem Körper einen Gegenspieler hat, also einen Muskel, der eine genau entgegengerichtete Bewegung ausführen kann. Man spricht vom Gegenspielerprinzip. So ist der Gegenspieler zum Bizeps, also dem Armbeuger, der Trizeps, welcher demnach Armstrecker genannt wird. Ist der Armbeuger angespannt, ist der Armstrecker erschlafft. Umgekehrt ist das genauso.

Muskelkater

Wenn du dich beim Sport zu doll anstrengst oder nicht richtig aufwärmst, kann das zu kleinsten Verletzungen in den Muskelfasern deiner Muskeln führen. Du spürst einige Stunden später einen leichten Schmerz in deinen Muskeln. Dieser Schmerz kann manchmal auch ziemlich unangenehm sein, wie du sicher weißt. Diesen Schmerz kennst du als Muskelkater. Das Wort hat übrigens nichts mit männlichen Katzen zu tun, auch wenn es genauso geschrieben wird.

Anzahl der Muskeln im menschlichen Körper

Muskeln findest du im gesamten Körper. Aber hast du eine Idee, wie viele es insgesamt sind? Ein Mensch hat mehr als 650 Muskeln. Oftmals wird davon geredet, dass Männer mehr Muskeln als Frauen haben. Das stimmt aber nicht, denn die Anzahl der Muskeln ist bei Frauen und Männern gleich. Bei Männern sind die Muskeln aber in der Regel stärker ausgebildet.

Besondere Muskeln im menschlichen Körper

Viele Muskeln nimmt man gar nicht bewusst war. Denke zum Beispiel an die vielen Gesichtsmuskeln, die es dir ermöglichen, ganz verschiedene Gesichtsausdrücke wie Lachen oder Schmollen zu haben. Auch wenn du deine Augen bewegst, sind dafür Muskeln verantwortlich. Du siehst, es müssen also nicht immer Knochen durch Muskelkraft bewegt werden.

Ein weiterer sehr wichtiger Muskel ist der Herzmuskel, welcher durch regelmäßiges Anspannen und Erschlaffen das Blut durch den gesamten Körper pumpt. Dabei verläuft die Anspannung des Herzmuskels vom oberen Teil des Herzens bis zur unteren Herzspitze zeitlich leicht versetzt. Du kannst dir diese Bewegung so vorstellen, als würde man einen Schwamm ausdrücken.

Zusammenfassung

Du hast in diesem Video gesehen, dass dein Körper eine Vielzahl von Muskeln besitzt. Die Skelettmuskeln setzten sich aus vielen Muskelfasern zusammen und sind über Sehnen an die Knochen angewachsen. Durch Anspannen und Erschlaffen ist die Bewegung der Knochen und damit des Körpers möglich.

Überanstrengst du bestimmte Muskeln beim Sport, kann dies zu kleinsten Verletzungen in den Muskeln führen und du bekommst Muskelkater. Tschüss und bis zum nächsten Mal!

Informationen zum Video
9 Kommentare
  1. Default

    richtig gut

    Von Noah010506, vor 17 Tagen
  2. Default

    Richtig Hilfreich! Danke:)

    Von Naomi Maya, vor 26 Tagen
  3. Default

    gut :D

    Von Redstonebubihd, vor 6 Monaten
  4. Serpil

    Hallo Sabine,
    du hast recht. Da wiederholt sich die Tonsequenz. Gut aufgepasst, Danke!
    LG

    Von Serpil Kilic, vor 11 Monaten
  5. Default

    Hallo, bei 1m 42s. etwa ist das gesprochene Doppelt, "der eine entgegengesetzte Bewegung ausführen kann" oder so ähnlich. Liegt das am Video oder am Firefox.
    Es grüßt Sabine

    Von Deleted User 221074, vor 11 Monaten
  1. Image

    Hat mir sehr geholfen

    Von Antares Z., vor 12 Monaten
  2. Image

    Übermorgen schreibe ich eine Biologiearbeit und ich muss hart lernen.... Da habe dieses Video angeschaut und hoffentlich hilft das ...

    Von Schlaukopf, vor mehr als einem Jahr
  3. Sava

    aber die sind kleiner als beim mann

    Von Serhat B., vor etwa 2 Jahren
  4. Sava

    Frauen haben mehr Muskeln

    Von Serhat B., vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare