Menstruation 02:30 min

Textversion des Videos

Transkript Menstruation

In diesem Video möchte ich den Sexualzyklus der Frau relativ einfach ohne komplizierte Hormonwirkung erklären. Die im Sexualzyklus ablaufenden Prozesse finden hauptsächlich in der Gebärmutter, dort heißt es Menstruationszyklus, und in den Eierstöcken statt, dort heißt es Ovarialzyklus. Die Gebärmutter, ein Eileiter und ein Eierstock in Detailansicht. Eileiter und Eierstock sind paarige Organe. Hier ist nur eins dargestellt. Mit dem ersten Takt der Monatsblutung beginnt der Menstruationszyklus. Die vorher, aufgebaute Gebärmutterschleimhaut wird mit den Blutungen abgestoßen, das dauert ungefähr vier Tage. Dann baut sich die Gebärmutterschleimhaut langsam erneut auf. Im Eierstock reift der Follikel heran, bis dieser aus dem Eierstock in den Eileiter überspringt. Das Ereignis bezeichnet man als Eisprung. Die Körpertemperatur steigt um 0,5 Grad Celsius. Es sind jetzt 7 bis 14 Tage seit dem ersten Tag der Monatsblutung vergangen. Die Zeitspanne kann variieren. Das im Eierstock zurückbleibende Follikelgewebe degeneriert zu einem sogenannten Gelbkörper. Die Gebärmutterschleimhaut verdickt sich weiter und wird stärker durchblutet. Kommt es zu einer Befruchtung des Eis, produziert dieses Hormone, die ein Abstoßen der Gebärmutterschleimhaut unterbinden und den Gelbkörper zu einer bis in den vierten Schwangerschaftsmonat andauernden Hormonproduktion anregen. Ein Schwangerschaftstest, zum Beispiel, weist das Vorhandensein dieser Hormone nach. Findet keine Befruchtung statt, sei es, weil es keinen Geschlechtsverkehr gibt oder weil ein Kondom verwendet wird, stellt der Gelbkörper die Hormonproduktion nach ca. zwei Wochen ein und die Gebärmutterschleimhaut wird abgestoßen. Ein neuer Zyklus beginnt. Der Zyklus im Eierstock wird als Ovarialzyklus, der in der Gebärmutter als Menstruationszyklus bezeichnet. Sie laufen synchron, das heißt, gleichzeitg ab. Dies ist aufgrund der Hormonregelung möglich.

Informationen zum Video
12 Kommentare
  1. Default

    nice nice nice

    Von Strarendt, vor 12 Monaten
  2. Jan

    Hallo,
    im Follikel, auch Eibläschen genannt, welcher während des Zyklus heranreift, befindet sich die befruchtungfähige Eizelle, die dann im Prozess des Follikelsprung (Eisprung)in den Eileiter abgegeben werden kann.

    Von Jan Ruppe, vor mehr als 2 Jahren
  3. Default

    Wozu ist das Follikel eigentlich ?

    Von Uroosa, vor mehr als 2 Jahren
  4. Jan

    Hallo,
    die Menstruation setzt bei Mädchen mit der Pubertät ein. Oft beginnt die Menstruation deshalb ab dem 12. Lebensjahr.

    Von Jan Ruppe, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    in welchem alter passiert das denn so ungefähhr?

    Von Sischoe, vor mehr als 2 Jahren
  1. Marlene passbild

    na ja
    mit sehr vielen Fachausdrücken

    Von Marlene 2, vor etwa 3 Jahren
  2. Jan

    Hallo,
    der Anstieg der Körpertemperatur wird durch das Hormon Progesteron bedingt. Es ist vorstellbar, dass sich die Temperatur deshalb erhöht, damit Bakterien und auch Spermien in der nährstoffreichen Gebärmutterschleimhaut der Gebärmutter keine optimalen Temperaturbedingungen vorfinden und so ein Infektionsschutz für die Frau entsteht. Weiterhin wird dadurch auch sichergestellt, dass nur die schnellsten und kräftigsten Spermien zur Eizelle gelangen und diese befruchten können.

    Von Jan Ruppe, vor etwa 3 Jahren
  3. Default

    Warum steigt die Temperatur während der Menstruation ? :-/

    Von Jacqueline S., vor etwa 3 Jahren
  4. Klara

    Das hat mir viel geholfen!!!

    Von Klara D., vor mehr als 3 Jahren
  5. Marcel

    Meinst du den Gelbkörper? :) Die Eizelle liegt in einer "Schutzhülle"(hat noch andere Funktionen), zusammen bilden sie den Follikel. Beim Eisprung wird die reife Eizelle freigesetzt und wandert in die Gebärmutter, die "Schutzhülle" bleibt zurück und wird dann Gelbkörper genannt. Der Gelbkörper ist jedoch nicht funktionslos, sondern sehr wichtig in der Schwangerschaft! Er produziert nämlich wichtige Hormone! Die "Gelbkörperschwäche" ist eine verbreitete Ursache bei Frauen die nicht schwanger werden können.

    Von Marcel Schenke, vor fast 4 Jahren
  6. Bildschirmfoto 2012 12 06 um 17.18.18

    was ist ein gelbteilchen???

    Von Sofa Caro12, vor fast 4 Jahren
  7. Img 1198 edit ausschnitt iii f

    Ziemlich gut, besonders für die Kürze! +++ !

    Von Madame Wormuth, vor etwa 5 Jahren
Mehr Kommentare