8 Kommentare

  1. Marcel

    Hallo :)

    das kommt ganz drauf an wie viel Substrat vorliegt. Liegt bereits eine Sättiung vor, dann verändert eine höhere Enzymkonzentration die Kurve nicht. Liegt Substrat jedoch im Überschuss vor, dann wird dieses durch eine höhere Enzymkonzentration schneller umgesetzt (Reaktionsgewschwindigkeit steigt). Die Kurze kann also ein höheres Maximum erreichen.

    Von Marcel Schenke, vor 10 Monaten
  2. Default

    ich hab ne frage und brauch die möglichst heute noch beantwortet da ja der chat nur unter der woche offen ist und ich morgen ne kursarbeit darüber schreibe.. wenn man bei gleicher substratkonzentration die enzymkonzentration verdoppelt, steigt dann die sättigungskurve schneller an oder langsamer?

    Von Kernsbox, vor 10 Monaten
  3. Default

    Warum steht der Text nicht mehr zur Verfügung?

    Von Connys Kolleg, vor etwa einem Jahr
  4. Marcel

    Die Textversionen unserer Videos sind leider nicht mehr zugänglich. In Textform existiert lediglich der Beschreibungstext.

    Von Marcel Schenke, vor etwa einem Jahr
  5. Download

    mir fehlt die Textversion des Videos

    Von Smail Hadjidj, vor etwa einem Jahr
  1. Marcel

    Hallo :)

    Ja du hast Recht. Leider steht nur noch der Beschreibungstext bei unseren Videos als Schriftform zur Verfügung.

    Von Marcel Schenke, vor etwa einem Jahr
  2. Default

    mir fehlt die Textversion des Videos, nur der Beginn der Textversion läßt sich sehen

    Von Mgast@T Online.De, vor etwa einem Jahr
  3. Default

    toll erklärt, danke :)

    Von Olgaandreewna07, vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare