Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

DNA-Schäden und Reparaturmechanismen 07:05 min

Informationen zum Video
6 Kommentare
  1. Default

    Das Video ist gut erklärt, leider ist dein gesprochener Text hierzu nicht unten aufgeführt. Das machen viele Tutoren hier und ich finde das auch hilfreich. LG

    Von Biancaghanem, vor etwa einem Jahr
  2. Default

    Majas Videos sind der Hammer ! Wirklich sehr gut erklärt! Und sehr übersichtlich dargestellt ... Hier auf dem Biotech Gymi kriegen die Lehrer nie so ein gutes Tafelbild hin , dass man es auch nachvollziehen kann , toll! :)

    Von Steve K., vor etwa 3 Jahren
  3. Marcel

    Ja genau, im Video ist es richtig gezeigt. Zwischen Thymin und Adenin bilden sich 2 Wasserstoffbrückenbindungen aus und zwischen Guanin und Cytosin 3 :)

    Von Marcel Schenke, vor mehr als 3 Jahren
  4. Default

    Ok ist doch richtig!

    Von Anna Vialon, vor mehr als 3 Jahren
  5. Default

    Die wasserstoffbrückenbindung stimmt nicht. (Kleine punkte) Thymin und Adenin haben 3 und Guanin und Cytosin 2 Wasserstoffbrückenbindungen. ;)

    Von Anna Vialon, vor mehr als 3 Jahren
  1. Default

    Prima - gut zu verstehen

    Von New York New York, vor fast 4 Jahren
Mehr Kommentare