Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Ökologische Potenz (Basiswissen) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Ökologische Potenz (Basiswissen)

In diesem Video werden dir anhand eines einfachen Experiments mit Küchenschaben die Grundlagen der ökologischen Potenz erklärt. Du lernst die Begriffe Optimum, Minimum und Maximum kennen. Daraus ergibt sich eine Toleranzkurve. Außerdem siehst du, was man unter Toleranzbereich, Präferenzbereich und ökologischer Potenz versteht. Du wirst sehen, dass es so genannte Zeigerorganismen gibt, die einen engen Präferenzbereich haben und daher Rückschlüsse auf vorliegende Umweltfaktoren erlauben.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Vervollständige das Diagramm zur Temperaturtoleranz.
Fasse zusammen, was unter der Ökologischen Potenz zu verstehen ist.
Erläutere Faktoren, die auf Lebewesen einwirken.
Charakterisiere Zeigerorganismen.
Zeige die Unterschiede in der Ökologischen Potenz am Beispiel von Fischen.
Ermittle die Zeigerpflanzen für die unterschiedlichen abiotischen Umweltfaktoren.