30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Brückentiere – Belege der Evolution – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Brückentiere – Belege der Evolution

Bei dem Wort "Brückentier" denkst du an eine große Brücke oder vielleicht an eine Eselsbrücke? Dann solltest du dir unbedingt dieses Video ansehen. Darin wird dir erklärt, was Brückentiere wirklich sind und welche Bedeutung sie für die Evolutionsforschung haben. Brückentiere sind nämlich Tiere, die Merkmale von zwei Tiergruppen aufweisen und damit ein Beleg dafür sind, dass bestimmte Tiergruppen aus anderen Tiergruppen entstanden sind.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere den Begriff Brückentier.
Charakterisiere die Brückentiere.
Erkläre den Begriff „Lazarus-Effekt".
Bewerte, inwiefern der Quastenflosser die Eigenschaften eines Brückentiers erfüllt.
Ordne die Merkmale des Schnabeltiers den entsprechenden Tiergruppen zu.
Entscheide zwischen den Evolutionsbelegen Rudiment und Atavismus beim Menschen.